Abfallstatistik 2017

Kehricht und Sperrgut: 31,52 t (Vorjahr 31,91 t)
Kompostierbare Abfälle: 20,18 t (24,65 t)
Altpapier: 8,10 t (8,10 t)
Altglas: 7,45 t (5,66 t)
Aluminium/Weissblech: 460 kg (370 kg)
Alteisen : 2,39 t (1,99 t)

Es wird darauf hingewiesen, dass das Wegwerfen, Ablagern oder Zurücklassen von Abfällen im Freien auf öffentlichem und privatem Grund (zB. Flur, Wald, Gewässer, Anlagen, Strassen und Plätzen) verboten ist. Abfälle dürfen in keiner Form, auch nicht zerkleinert, in die Kanalisation geleitet werden. In handbeschickten Feuerungen (Herdfeuerungen, Cheminée usw.) darf nur naturbelassenes Holz verbrannt werden. In Wohngebieten ist das Verbrennen von natürlichen Wald-, Feld- und Gartenabfällen im Freien verboten. Verstösse gegen das Abfallreglement werden mit Busse bis Fr. 2'000.00 geahndet.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen